Freitag, 3. Februar 2012

Bischofswiesen ist Weltcup-Ort


Bischofswiesen im Berchtesgadener Land
Austragungsort AUDI Ski Cross Weltcup am 25. und 26.2.2012


Während die Weltelite im Ski Cross in Blue Mountain, Kanada um Weltcup-Punkte kämpft, steht Bischofswiesen ganz im Zeichen der Vorbereitungen der Weltcup-Rennen am Götschen.
Seit Wochen sind das Weltcup-OK, der WSV Bischofswiesen, die Pressechefin Margit Dengler-Paar mit Team und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit Elan und Begeisterung damit befasst, optimale Voraussetzungen für die Weltcup-Bewerbe am Götschen zu schaffen.
Die Bevölkerung von Bischofswiesen und des Berchtesgadener Landes freut sich schon heute auf einen unvergesslichen Eröffnungsabend mit Pistenshow und zwei spannende Wettkampf-Tage.

Der südöstlichste Teil Bayerns, die Region Berchtesgaden-Königssee, liegt nur 20 Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt und zählt zu den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.
Der Heilklimatische Kurort Bischofswiesen empfängt seine Gäste mit einer einzigartigen Bergkulisse, aus der unübersehbar die Silhouette des sagenumwobenen Watzmann ragt. Der mehrfache Olympiasieger im Rennrodeln, Georg Hackl und die Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl sind hier zu Hause.

Im Winter verwandelt der Schnee die Region am Fuße des Watzmanns in eine zauberhafte Märchenlandschaft und bietet schier grenzenloses Schneevergnügen für Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Rodler und alle, die die weiße Pracht lieben.

Das Ski- und Snowboardzentrum Götschen in Bischofswiesen ist Regional-Leistungszentrum im Olympiastützpunkt Berchtesgaden und somit Austragungsort zahlreicher nationaler und internationaler Ski-, Freestyle- und Snowboard-Wettbewerbe. Darüber hinaus deckt es als vielseitiges Familien-Skigebiet auch die Bedürfnisse von Freizeitsportlern und Skianfängern bestens ab.

Das Langlaufzentrum Aschauerweiher in Bischofswiesen verfügt über ca. 20 km bestens präparierte Loipen aller Schwierigkeitsgrade, eine Langlaufschule, Ausrüstungsverleih und bietet täglich Flutlicht-Langlauf. Die Eisstockbahnen am Aschauerweiher locken zur geselligen Eisstockpartie, auf dem zugefrorenen Naturteich tummeln sich Jung und Alt beim Schlittschuhlauf.

Rodelbahnen, Pferdekutschfahrten und gepflegte Winterwanderwege am Nationalpark Berchtesgaden, Thermen und Wellness-Einrichtungen runden das vielfältige Angebot.

In Bischofswiesen schlägt das Herz des Wintersportlers. Wir freuen uns auf Sie!

Tourist-Info Bischofswiesen
Hauptstr. 40, D-83483 Bischofswiesen
Tel. ++49 (0) 8652/977220
www.bischofswiesen.de

Kommentare:

  1. Was für Thermen gibt es denn dort? Ich hab eine schnelle Recherche auf Internet gemacht aber nicht so viel gefunden. Auf der Seite auch nicht, die Sie verlinkt haben. Habt ihr vielleicht weitere Webadresse zu empfehlen?

    AntwortenLöschen
  2. Gerne! Nur wenige Fahrminuten von Bischofswiesen entfernt finden Sie die Watzmann Therme in Berchtesgaden, www.watzmann-therme.de (4 km)und die Rupertus Therme in Bad Reichenhall, www.rupertustherme.de (15 km). Sollen wir Ihnen Prospektmaterial zuschicken? Dann geben Sie uns bitte einfach Ihre Adresse bekannt.
    Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Ski Cross Weltcup und an unserer Region.
    Beste Grüße
    Irmi Aschauer, Tourist-Info Bischofswiesen

    AntwortenLöschen