Sonntag, 8. Januar 2012

OK Bischofswiesen auf Infotour in St. Johann


Am 7. Januar war eine Delegation des Skicross-OK vom WSV Bischofswiesen, unter der Leitung von OK-Chef Bernhard Heitauer und Organisationsleiter Klaus Dinzler, in St. Johann in Tirol auf Info-Tour beim AUDI FIS Skicross Weltcup.

Während der Rennleiter des Skicross Weltcup am Götschen und FIS-Delegierte Andi Görlich sich mit den FIS-Kollegen auf der Strecke befand, informierten sich Klaus Dinzler und Karin Mergner bei den Damen vom Renn- und Akkreditierungsbüro über Einzelheiten der Weltcup-Organisation in Oberndorf/St. Johann und Zeremonienmeister Hartmut Karstens kümmerte sich um das Rahmenprogramm, die Logistik, Flower-Ceremonys und Siegerehrungen.

Die Strecken-Crew des WSV-Bischofswiesen, um Bernhard Heitauer unterstützte die Tiroler als Rutschkommando und inspizierte den Kurs.

Wir bedanken uns beim OK von Oberndorf/St. Johann in Tirol für die freundliche Aufnahme und tolle Unterstützung!

Kommentare:

  1. Liebe Kollegen,
    es war uns ein Vergnügen und wir freuen uns bereits auf den Gegenbesuch beim Weltcup in Bischofswiesen.
    Liebe Grüße
    Martin Weigl
    OK-Direktor

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe St. Johanner-Kollegen,
      nochmals vielen Dank für die Eindrücke und Einblicke, die ihr uns vor allem auf der Piste gewährt habt. Auch wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns in Bischofswiesen.
      Sportliche Grüße
      Bernhard Heitauer, WSV Bischofswiesen

      Löschen